Münchner Lieblinge: beißpony

beißpony

Ist es Indie-Folk? Singer-Songwriter-Pop? Experimentalmusik? Punk? So leicht sind Steffi Müller und Laura Theis nicht zu fassen. Ihre Musik ist ambivalent. Da haucht Laura einmal mit zuckersüßer Stimme zum Piano. Dann lässt sie das Riot-Grrrl erklingen und das Schlagzeug setzt ein.

Es geht immer irgendwie um Textilien, wenn beißpony auftreten. Kein Wunder, denn Steffi ist Textilkünstlerin. So entstehen fantasievolle Performances, in denen Kleidungsstücke eine tragende Rolle spielen und Nähmaschinen die Geräusche beisteuern. Oder sie benutzen Regenschirme, Spielzeugpistolen und Schreibmaschinen, die sie zu einer verspielten Geräuschkulisse zusammenflicken.

beißponys Musik ist analoge Handwerkskunst, in der Klangteppiche zwischen melancholisch und wütend umherwabern.

Das Album Brush Your Teeth des Münchner Duos erschien beim Münchner Label Chicks On Speed Records.

Advertisements
Getaggt mit , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: